Videos

Minga in Santo Domingo

Es geht los mit dem Bau des Kindergartens. Die Gemeinschaft leistet Fronarbeit (Minga). Je nach Arbeit muss mindestens eine Person pro Familie an dieser Minga teilnehmen. Während des ganzen Baus muss mindestens ein Handlanger als Hilfe für die Handwerker zu Verfügung stehen.

Minga in Santo Domingo2019-05-21T06:27:54+00:00

Vicuñas am Chimborazo

Die Tiere wurde seinerzeit von Chile her hier (Vicuñas am Chimborazo (6310 m) angesiedelt. Anfangs waren es 1200 – jetzt sind es bereits um die 6000. Es scheint den Tieren hier also sehr gut zu gefallen. Die Tiere sind sehr klug. Sie rennen nicht einfach über die Strasse. Sie warten schauen und überqueren die Strasse – fasst wie die Fussgänger bei uns 😉

Vicuñas am Chimborazo2019-05-21T06:30:30+00:00

Minga in Simiatug: Decke betonieren

Die Minga hat eine lange Tradition in bei der indigenen Bevölkerung in den Anden. Jede Familie muss je nach Arbeit sich mit einer oder mehreren Personen beteiligen. Die Mingas finden regelmässig oder für spezielle Anlässe statt. Nimmt niemand von einer Familie teil, muss man eine Strafe bezahlen.

Minga in Simiatug: Decke betonieren2019-05-20T14:41:54+00:00

Mozzarella-Produktion in Pimbalo

Käse wird in vielen Familien produziert. Teils erfolgt die Produktion direkt nach dem Melken auf der Wiese. Diese Art der Käseproduktion dient höchstens der Eigenversorgung. So lässt sich kein Geld verdienen. Wenn sich eine Gemeinschaft zusammenschliesst, ist es möglich Käse zu produzieren, den man auch in den Dörfern oder Städt verkaufen kann. Pimbalo ist ein solches Beispiel.

Mozzarella-Produktion in Pimbalo2019-05-21T06:28:38+00:00
This website uses cookies and third party services. Settings Ok